Skip to main content

Bahnhofswerbung: Bahnhofsmedien für Werbekampagnen einsetzen!

Bahnhöfe sind der perfekte Ort für eine Bahnhofswerbung und Werbekampagne, denn schließlich sind Bahnhöfe ein sehr gut besuchter Standort. Insbesondere Bahnhöfe in großen Städten und Hauptbahnhöfe sind für Außenwerbung empfehlenswert. Dort werden Millionen von Menschen auf Ihre Werbebotschaften aufmerksam, welche sich in vielen Bahnhöfen umsetzen lässt.

Riesenposter, Werbebanner und Plakatwände können an der Fassade in im Innenbereich des Bahnhofs angebracht werden. Beliebte Werbeträger für die Außenwerbung an Bahnhöfen sind neben den 18/1 Großflächen auch die sogenannten Plakatwechsler und City-Light-Medien. Diese lassen sich mit Plakaten bestücken und sind in der Dunkelheit ein absoluter Blickfang, da sie mit einer Hintergrundbeleuchtung ausgestattet sind. So erreichen Sie Interessenten rund um die Uhr. Berufstätige, Pendler und Reisende könnten zu Ihrer Zielgruppe gehören oder werden. Auch bei Bestandskunden rufen Sie sich mit Außenwerbung wieder in Erinnerung.

In modernen Bahnhöfen sind heutzutage viele Geschäfte zu finden. Wenn Ihre Werbung direkt vor Ort zu sehen ist, kann dies die Kunden maßgeblich in Ihrer Kaufentscheidung beeinflussen. Denken Sie daran, dass die Werbebotschaften möglichst auffällig sein sollten. An Bahnhöfen werben schließlich viele Unternehmen. Beleuchtete Schaukästen und Plakate ziehen die Blicke von Reisenden, die auf ihren Zug warten magisch an. Sie schauen sich Ihre Werbebotschaften an, um sich ihre Zeit zu vertreiben. Zudem bleiben sie Interessenten garantiert in Erinnerung.


Werbeflächen mieten:

Werbeflächen vermieten: