Skip to main content

Digital Out of Home – den Point of Sale als Umfeld effizient nutzen!

Diese digitalen Werbemedien bieten die Möglichkeit einer enorm hohen Reichweite. Daher sind hier Standorte ideal, die eine hohe Passanten-Frequenz aller Alters- und Zielgruppen versprechen. Aus diesem Grund eignen sich so genannte Points of Sales besonders gut als Digital Out of Home Werbefläche. 

Ein Point of Sales (POS) ist ein Standort, an dem der Verkauf von Produkten, Waren und Dienstleistungen stattfindet Dies können beispielsweise stark frequentierte Innenstadtbereiche und Einkaufszentren sein. 

Die Vorteile am POS 

Zum einen bietet der POS eine hohe Reichweite, weil hier eine Vielzahl an Konsumenten anzutreffen ist. Gleichzeitig ist eine hier platzierte Werbung sehr effektiv, weil erfahrungsgemäß Kaufentscheidungen häufig direkt am Standort, wo die Ware erhältlich ist, getroffen werden. Es kommt also zu einer direkten Reaktion auf die Werbebotschaft und damit zu kurzfristigen Kaufentscheidungen.  

Indem Sie Ihre digitale Werbebotschaft für tagesaktuelle Aktionswerbung direkt am POS platzieren, fördern Sie gezielt die Einkaufsbereitschaft der Kunden.

Werbeformen und Werbemedien am POS

Für werbetreibende Unternehmen gibt es verschiedene Werbeformen am POS-Bereich. Hier möchten wir nur kurz auf zwei der verfügbaren digitalen Werbeformen eingehen:

Mall-Videos werden in größeren Einkaufszentren platziert. Hierbei handelt es sich um ein digitales Hochformat, auf dem Full-HD-Spots nach flexiblen Zeitschienen präsentiert werden können. Diese Flexibilität bietet einige Vorteile: Die Spots können nach bestimmten Zeiten gebucht und kurzfristig aktualisiert werden. Die Screens werden an hoch frequentierten Standorten platziert und erzielen eine überaus hohe Reichweite. Bei einer mehrwöchigen Belegung wirken die Werbebotschaften besonders einprägsam.

Eine andere Möglichkeit sind Supermarkt-Videos, die auf einem digitalen Screen direkt im Supermarkt gestreamt werden. Dabei wird eine geschickte Positionierung an hoch frequentierten Standorten im Supermarkt, wie den Gängen oder den einzelnen Abteilungen (Obst, Gemüse und Fleisch) gewählt. Auch im Kassenbereich ist der Einsatz solcher Screens möglich. Der Vorteil: Diese Werbemedien ermöglichen eine hohe Frequenz. Die direkte Kaufentscheidung der Konsumenten wird unmittelbar angesprochen. Auch tagesaktuelle Aktionswerbung lässt sich auf diese Weise optimal vermitteln und der Einsatz von Markt-Videos ist in verschiedenen Märkten möglich.