Skip to main content

Vermieten Sie Ihre Immobilien schon als Werbeträger?

Nutzbare Flächen einer Immobilie als Werbeträger und Werbefläche

Als Werbefläche lassen sich verschiedene Bereiche einer Immobilie nutzen. Dazu gehören Hauswände, Fassaden, Giebeldächer, aber auch Mauern und Zäune sowie – sofern vorhanden – zugehörige Freiflächen. Hier können entweder 18/1 Großflächen, im Allgemeinen als Plakatwände bekannt, oder Riesenposter anbringen. Je nach individueller Voraussetzung können unterschiedliche Mieteinnahmen hierfür generiert werden.

Voraussetzungen für die Nutzung einer Fläche als Werbeträger

In jedem Einzelfall wird individuell geprüft, ob die notwendigen Voraussetzungen gegeben sind, um eine vorhandene Fläche an der Immobilie als Werbefläche zu vermieten. Dazu gehört beispielsweise die Größe der Fläche. Für die Wandmontage einer 18/1 Großfläche ist eine Fläche von ca. 3,80 x 2,80 Meter (BxH) nötig. Ein Riesenposter benötigt eine Freifläche von mindestens 100 qm. Zudem kann eine Plakatwand auch freistehend auf Pfosten oder auf einem Monofuß platziert werden. Dazu ist zu berücksichtigen, dass die Aufstellung auf Pfosten auf einer Höhe von 1,4 m, auf einem Monofuß auf 2,5 m erfolgt. Die Freifläche muss also eine entsprechende Größe haben.

Neben der Größe der potenziellen Werbefläche sind auch weitere Voraussetzungen zu berücksichtigen. Dazu gehören die jeweilige Ortsgröße und Kaufkraft der Region, das Verkehrsaufkommen, aufgeteilt in Fußgängern, Autofahrern und Fahrgästen des öffentlichen Nahverkehrs, die Sichtbarkeit des Werbestandortes sowie die Situations- und Umfeldkomplexität. Jedes Angebot wird also individuell geprüft. Die allgemeine Attraktivität des Standorts spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist allein, wie viele Personen der Zielgruppe auf das Produkt, die Marke oder die Dienstleistung aufmerksam gemacht werden können. Die Sichtbarkeit der Plakatwände ist also entscheidend. Darüber hinaus muss die Fläche eine optimale Bewirtschaftung des Werbestandortes ermöglichen.

Sie verfügen als Eigentümer über eine Immobilie, die mögliche Werbeflächen wie Hauswände, Mauern, Fassaden, Giebeldächer etc. bereithält und denken darüber nach, diese gewinnbringend zu vermieten? Dann zögern Sie nicht und bieten Sie diese Flächen unverbindlich zur Prüfung an.